"Was bei mir wirklich hängen blieb... - Erinnerungen an die Schulzeit"

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 3 - 5 Werktage

Ein Sponsorenbuch des Hawelti e.V.; die Einnahmen aus dem Verkauf gehen komplett an den Hawelti e.V.!

Produktinformationen

Ein Sponsorenbuch von und mit 40 internationalen Autoren zugunsten des Hawelti e.V.
Komische, berührende, erschütternde, kuriose, nachdenklich machende Schul-Geschichten von der Nazizeit bis in die jüngste Gegenwart versammelt dieses ungewöhnliche Buch, das weit entfernt ist von sentimentaler Rückschau. Unter dem ansprechenden Titel „Was wirklich bei mir hängen blieb …“ finden die
Leser extrem unterschiedliche Texte extrem unterschiedlicher Menschen aus extrem unterschiedlichen Ländern. Darunter befinden sich auch Prominente und Künstler wie Prinz Asfa Wossen-Asserate, Mo Asumang, Rolf-Bernhard Essig, Nora Gomringer, Fitzgerald Kusz, Paul Maar, Sebastian Pufpaff, Oliver Tissot und Michael Zeller.

Und Afrika?
Es haben sich auch afrikanische Autoren beteiligt – unter anderem mit Herkunft oder Wurzeln in Äthiopien, Ghana und Senegal.

Ganz besonders:
Alle Autoren, der Buchverlag "Edition Knurrhahn" und der Grafiker verzichteten auf ein Honorar und es entstanden nur geringe Druckkosten!
„Syelle & Alemash“ greift diese Idee gerne auf: der gesamte Gewinn aus dem Verkauf fließt in die Projekte des Hawelti e.V.

Hinweis zu den Versandkosten:

In unserem Shop finden Sie sehr unterschiedliche Artikel. Dabei ist es ein Unterschied, ob Sie ein Buch bestellen oder einen  Karton Tedj. 
Da wir "Gegner" von einheitlichen Versandkosten sind, haben wir systembedingt Versandkosten eingetragen, möchten diese jedoch individuell je nach Ihrer Bestellung mit dem für Sie günstigsten Versandkosten berechnen. 
Sie möchten die genauen Versandkosten erfahren?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf