-6%

Ondjaba – Whiskey aus Namibia

54,90 

82,71  / 1000 ml

So schmeckt Namibia – mit Odjaba
Ein unvergleichlicher, weicher Whiskey, der die einzigartigen würzigen Aromen des wilden Namibias einfängt.

Kein Verkauf an Personen unter 18 Jahren; darum findet bei der Übergabe eine Altersüberprüfung statt.

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

1 vorrätig

Produkt enthält: 700 ml

Kategorien: , , Schlagwörter: , ,

Beschreibung

So schmeckt Namibia – der erste namibische Triple Grain Whiskey

Was zeichnet diesen Grain aus?
Namibias erster Whiskey könnte namibischer gar nicht sein. Das aus der in Afrika heimischen Perlhirse (pearl millet) gewonnene Malz wird über echtem Elefanten-Dung gedarrt und bekommt deshalb eine feine Rauchnote, die entfernt an gegrilltes Wildfleisch erinnert.
Der Ondjaba (das einheimische Ovambo-Wort für Elefant) reift in stark getoasteten Barriquefässern aus der Weinproduktion in den zerklüfteten Erongo-Bergen.
Die Temperaturen schwanken stark – dadurch benötigt der Ondjaba nur drei Jahre, um sein feines, ausgewogenes Aroma zu entwickeln.
Trotz seiner 46 % Vol. und seines jugendlichen Alters hat der Whiskey eine außergewöhnliche Milde, und selbst erfahrene Whiskey-Trinker sind überrascht von seiner einzigartigen Würzigkeit und seiner Tiefe im Abgang.
Das Ergebnis ist ein unvergleichlicher, weicher Whiskey, der die einzigartigen würzigen Aromen des wilden Namibias einfängt.

Land: Namibia
Region: Erongo-Region
Erzeuger: Erongo Maountain Winery
Alkohol: 46% vol

Charakteristik:
Nase: Vanille, Karamell, erinnert an Bourbon
Geschmack: Sanft mit abgerundeter Bourbonsüße, ein wenig Wildleder.

Information zur Erongo Mountain Winery:

Entlang des Omaruru-Flusses auf 1200 m über dem Meeresspiegel ist das Erongo Mountain Weingut umgeben von den wunderschönen zerklüfteten Bergen der Erongo-Region.
Vor allem bekannt ist dieses innovative Boutique-Weingut bekannt als Vorreiter der namibischen Weinindustrie auf der Suche nach neuen Methoden zur Herstellung einzigartiger Weine unter extremen Bedingungen.
Dabei entstehen nicht nur Weine, sondern auch unvergleichliche Liköre und Schaumweine, die aus lokalen namibischen Kräutern und Früchten hergestellt werden.

Tasting-Notes Martin L.:

Farbe:
Dunkles Mahagoni
Geruch:
Nicht sonderlich intensiv, man muss die Nase schon tief ins Glas tunken (oder das Glas sehr voll machen), um etwas wahrzunehmen. Dezente Frucht, welche, kann ich nicht sagen, …etwas Getreide..
Geschmack:
Sehr leicht, nichts mundfüllendes, aber interessant. Ölig auf der Zunge (O-Ton Ehefrau) Vielleicht genau richtig für die vor uns liegenden Namibianischen Abende
Abgang:
Relativ kurz, aber am Gaumen blieb eine sehr süße Frucht hängen. Namibia Pfirsich oder etwas anderes exotisches.
Fazit:
Wer mitreden will, muss probiert haben. Für laue Sommerabende als Aperitif oder an den Beginn eines Tastings

Zusätzliche Informationen

Produkt Besonderheiten

Gewicht
1.570 kg
Größe
112 × 12 × 20 cm